Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.

Mitten in der Woche in Haarlem

So sehen Sie alle Highlights

Besuchen Sie unsere schöne Stadt Haarlem für eine Wochenmitte? In diesem Artikel stellt Ihnen Haarlem Marketing eine ideale Reiseroute mit den besten Plätzen, den leckersten Restaurants und den besonderen Hotspots vor. So können Sie sicher sein, dass Sie während Ihrer paar Tage in Haarlem alle Highlights sehen!

Für die meisten Tage haben wir ein Vormittags- und ein Nachmittagsprogramm ausgearbeitet. So können Sie selbst entscheiden, was Sie am Abend unternehmen möchten: Gehen Sie zum Beispiel in eine Theatervorstellung oder in eine Bar, oder entspannen Sie sich in Ihrem Hotel? Es ist ein ziemlich volles Programm, aber Sie werden auch viele Terrassen und Cafés auf der Strecke finden, um Ihre Batterien wieder aufzuladen.




Tag 1: Kulturverkostung

Wahrscheinlich können Sie schon am frühen Nachmittag des ersten Tages in Ihrem Hotel einchecken. Aber es ist natürlich schade, erst dann in Haarlem anzukommen! Lassen Sie Ihr Gepäck im Auto oder an der Hotelrezeption und machen Sie sich am Morgen auf den Weg in die Stadt.


Morgens Ein guter Ausgangspunkt für Ihr Haarlem zur Wochenmitte ist dieGrote oder St.-Bavokerkdie päpstlich auf dem Grote Markt in Haarlem steht. Wussten Sie, dass dies eine der größten Kirchen der Niederlande ist? Nehmen Sie den Eingang an der Nordseite und bewundern Sie das Innere des spätmittelalterlichen Gebäudes und die berühmte Orgel, auf der u. a. der zehnjährige Mozart spielte.


Nachmittag Inzwischen ist es wahrscheinlich Zeit für das Mittagessen. Spaziergang vom Grote Markt zurSpaarne66, einem Restaurant mit der gleichnamigen Adresse, oder Teds (ganztägiger Brunch) und genießen Sie ein leckeres Mittagessen mit Blick auf die Spaarne. Mit einem gut gefüllten Magen können Sie dann zum Museum Haarlem. Erleben Sie 1000 Jahre Stadtgeschichte und treffen Sie besondere Haarlemer aus Vergangenheit und Gegenwart. Ein Extra-Tipp von uns: Wenn Sie draußen sind, sollten Sie sich die Häuser in der Straße genauer ansehen. Schließlich sehen Sie hier viele typische Haarlemer Häuser, die zwischen 1608 und 1616 gebaut wurden.

Ein Besuch in Haarlem ist nicht vollständig, ohne mindestens einen der vielen Höfe zu besuchen. Nach Ihrem Besuch im Museum Haarlem folgen Sie der Spaarne in Richtung Norden und gelangen in das Teylershofje. In der Ferne, am Ufer der Spaarne, können Sie sehen Molen de Adriaan ist bereits zu sehen. Sie können diese Mühle mit einem Führer besichtigen. Vielleicht ergattern Sie anschließend im Souvenirladen ein schönes Andenken.

Ist es schon Zeit für Cocktails? Dann machen Sie einen Halt bei Zuidamgleich neben der Molen de Adriaan. Das in einer ehemaligen Werft untergebrachte Restaurant ist ein schöner Ort, um etwas zu essen und zu trinken.




Tag 2: Stadtrundfahrt

Nach einer erholsamen Nacht und einem ausgiebigen Frühstück ist es heute Zeit für eine Stadtrundfahrt durch Haarlem. Wir führen Sie entlang der gemütlichsten Straßen und schönsten Gebäude. Sie können das Vormittags- und Nachmittagsprogramm natürlich auch tauschen, wenn Sie lieber dort essen gehen möchten.


Das morgendliche Haarlem beherbergt mehrere kultige Museen, darunterFrans Hals Museum. Ein Muss also! Beginnen Sie den Tag mit der Besichtigung der Gemälde alter Meister, kombiniert mit moderner und zeitgenössischer Kunst. Anschließend können Sie im Museumscafé Cleeff Frans Hals einen leckeren Kaffee und Kuchen genießen oder Ihren Kaffee zum Mitnehmen mitnehmen.

Danach ist es an der Zeit, einen Spaziergang durch die Haarlemer Innenstadt zu machen. Schlendern Sie durch die engen Gassen der Vijfhoek, wo Ihnen Gemütlichkeit begegnet und die Chance groß ist, dass Sie einen bekannten Haarlemer treffen. Haben Sie genug von der Betriebsamkeit? Dann begeben Sie sich in die Oase der Ruhe des Brouwershofje. Beenden Sie Ihren Ausflug mit einem Bummel über den Botermarkt mit seinen vielen Cafés und einem Markt an mehreren Tagen. Zum Mittagessen empfehlen wir Café Marktzicht. Hier können Sie auf der Terrasse sitzen, auch wenn es etwas kühl ist, und die vielen Menschen beobachten, die auf dem Platz vorbeischlendern.


Nachmittags Nach dem Mittagessen setzen wir die Segel in Richtung Grand Place. Haben Sie nach diesem Vormittag Lust auf einen weiteren Museumsbesuch? Dann gönnen Sie sich die wechselnden Ausstellungen in der zweiten Filiale desFrans Hals Museum: Saal.

Danach möchten wir Sie herzlich willkommen heißen im VVV HaarlemHaarlemer Rathaus. Die Chancen stehen gut, dass Sie ein Hochzeitspaar als erstes auf den Stufen des Rathauses sehen! Besuchen Sie den VVV-Shop für ein schönes Souvenir oder noch mehr Inspiration für Ihr Midweek Haarlem. Der VVV ist auch der Ausgangspunkt für einen faszinierenden Stadtrundgang durch Haarlem. Lassen Sie sich während des Spaziergangs mit lustigen Fakten über die Stadt überraschen.

Haben Sie noch etwas Energie übrig? Dann wird es Zeit zum Einkaufen! Wir empfehlen die Goldenen StraßenHaarlems Einkaufsstraßen mit vielen besonderen Boutiquen und guten Restaurants. Nehmen Sie zum Beispiel Platz bei Dijkers Essen & Trinkenein einzigartiges Restaurant mit einer von der einfachen und ehrlichen Küche inspirierten Speisekarte, oder im Novecentodem bestbesuchten italienischen Restaurant in Haarlem.




Tag 3: Erkundung der Umgebung

Zeit, Haarlem für einen Tag zu verlassen und die Region zu erkunden! Mieten Sie ein Fahrrad und besuchen Sie heute so viele tolle Orte in der Umgebung wie möglich. Am Abend kehren Sie nach Haarlem zurück, um ein leckeres Abendessen einzunehmen und weitere Sehenswürdigkeiten zu besichtigen.


Vormittag Beginnen Sie Ihre Radtour am Grote Markt. Fahren Sie in südwestlicher Richtung über die Koningstraat, den Botermarkt, die Barrevoetestraat und die Leidsevaart. Hier finden Sie dieKuppel der Kathedrale Haarlem. Nehmen Sie an einer Führung durch die Kathedrale teil, besuchen Sie das Dommuseum mit seinen besonderen Kunstschätzen und besteigen Sie die Türme, um einen fantastischen Blick auf Haarlem zu genießen. Äußerst empfehlenswert!

Haben Sie sich vom Treppensteigen erholt? Dann schwingen Sie sich wieder auf Ihr Fahrrad und fahren Sie die Leidsevaart in Richtung Süden bis zur Pijlslaan. Biegen Sie dort rechts in die Pijlslaan ein und fahren Sie den Duinvlietspad hinunter, bis Sie den Buitenplaats Elswout erreichen. Ein wunderschönes, jahrhundertealtes Landgut, das nach dem englischen Landschaftsstil angelegt ist.

Nach einem Spaziergang durch Elswout radeln Sie über die Elswoutlaan, den Brouwerskolkweg und den Zeeweg zum Duincafé De Kennemerduinen. Ein großartiger Ort, um eine wohlverdiente Pause einzulegen. Auf der Speisekarte steht das Beste aus der Region, mit möglichst vielen biologischen Zutaten.


Nachmittags Das Dünencafé befindet sich imBesucherzentrum De Kennemerduinenmit einem Informationsschalter, einem Laden und einer interessanten Ausstellung. Sie können in aller Ruhe spazieren gehen und eine der Wanderrouten wählen, die alle am Besucherzentrum beginnen. Das schöne Gebiet der Kennemerduinen ist ideal für einen Spaziergang. Genießen Sie die Natur für eine Weile!

Nach der Wanderung schwingen Sie sich wieder auf Ihr Fahrrad und radeln über den Zeeweg zum Strand. In der Nähe von Bloemendaal aan Zee gibt es mehrere Restaurants für einen Drink oder ein Abendessen. Eines der bekanntesten ist die Republiek Bloemendaal, der perfekte Ort, um sich nach einem Strandspaziergang zu entspannen.




Tag 4: Entspannen Sie sich

Der letzte Tag ist bereits angebrochen. Heute tauchen Sie noch einmal in die Altstadt von Haarlem ein. Schließlich gibt es dort noch viel zu entdecken!


Morgens Beginnen Sie Ihren Tag mit einem köstlichen Frühstück imFrenchie, einem bekannten Frühstückslokal in Haarlem. Entscheiden Sie sich für einen Pfannkuchen zum Frühstück oder für ein Rührei? Sie haben die Qual der Wahl!

Von Frenchie aus ist es nur ein kurzer Spaziergang zum Teylers Museumauf dem Groot Heiligland. In diesem ältesten Museum der Niederlande können Sie die Vogelschau-Ausstellung und die ständige Sammlung zu Kunst, Wissenschaft und Geschichte bewundern.


Nachmittags Sie können Haarlem nicht verlassen, ohne durch die beiden größten Einkaufsstraßen der Stadt gegangen zu sein: Grote Houtstraat und Barteljorisstraat. Sind Sie mit dem Einkaufen fertig? Dann können Sie Ihre Wochenmitte in Haarlem perfekt mit einem Hochprozentigen in der stets belebtenJopenkerk. Diese Verkostung besteht aus drei Gläsern Jopen-Bier mit sechs Gerichten. Vergessen Sie nicht, einen Tisch zu reservieren!

Nach dem Hochprozentigen ist es dann wirklich Zeit, nach Hause zu gehen. Wir sehen uns hoffentlich bald wieder in Haarlem!




Menü

Menü

Heute

Morgen

Diese Woche

Dieses Wochenende

Diesen Monat