Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Auf dieser Seite finden Sie alle aktuellen Informationen zu den in Haarlem geltenden Corona-Richtlinien. Die wichtigsten Corona-Schutzmaßnahmen, um eine Ausbreitung des Coronavirus zu vermeiden, sind in einem Kurzfilm der Regierung zusammengefasst. Hier ein Überblick der wichtigsten Regeln:

  1. Halten Sie mindestens 1.5m Abstand
  2. Vermeiden Sie Menschenmassen
  3. Niesen und Husten Sie in den Ellenbogen
  4. Waschen Sie oft Ihre Hände
  5. Erkältet? Bleiben Sie zu Hause!
  6. Arbeiten Sie soviel wie möglich von zu Hause
  7. Vermeiden Sie Händeschütteln
  8. Menschen über 70 Jahren, oder Menschen mit schwacher Gesundheit wird empfohlen, besonders vorsichtig zu sein.

Die nachfolgenden Richtlinien sind abgestimmt mit den offiziellen Richtlinien des RIVM (der nationalen Gesundheits- und Umweltbehörde der Niederlande) und der niederländischen Regierung.

Webseite RIVM          Webseite der niederländischen Regierung

Update Regionalmaßnahmen in der Region Kennemerland ab 13. Oktober

  • Die Norm für Gruppen lautet: empfangen Sie zu Hause maximal 3 Personen pro Tag.
  • Pro Raum drinnen, wo Leute sitzen, beträgt die maximale Anzahl 30 Personen.
  • Für Gruppen draußen gelten maximal 4 Personen oder 1 Haushalt.
  • Alle Restaurants und Cafes werden geschlossen. Essen zum Mitnehmen ist weiterhin möglich (Ausnahme: Hotels für Hotelgäste, Bestattungsunternehmen und Flughäfen hinter der Sicherheitskontrolle).
  • An Orten wo man durch das Gebäude oder Gelände lauft (z. B. Monumenten, Bibliotheken und Museen) müssen Besuche auf der Grundlage einer Reservierung pro Zeitraum erfolgen, mit Ausnahme von Geschäfte und Lebensmittelmärkte.
  • Geschäfte schließen spätestens um 20:00 Uhr. Einkaufsabende werden abgeschafft.
  • Zwischen 20:00 und 7:00 Uhr wird kein Alkohol oder keine Drogen mehr verkauft oder geliefert.
  • Es ist nicht gestattet, zwischen 20:00 und 07:00 Uhr Alkohol oder Drogen im öffentlichen Raum zu tragen oder zu konsumieren.
  • Für alle über 18 Jahre ist Sport nur in einer Entfernung von 1,5 Metern und nur einzeln oder in einem Team mit nicht mehr als 4 Personen erlaubt. Wettbewerbe sind nicht erlaubt.
  • Für Kinder bis 18 Jahre sind Mannschaftssportarten gestattet, Wettkämpfe aber nur mit Mannschaften ihres eigenen Vereins.
  • Neben den Sportkantinen sind auch Duschen und Umkleidekabinen geschlossen.
  • Reisen Sie so wenig wie möglich.

Alltagsmasken:

  • Tragen Sie ab dem 13. Lebensjahr eine Gesichtsmaske in öffentlichen Innenräumen und in öffentlichen Verkehrsmitteln.
  • In der Sekundarstufe (VO), MBO und Hochschulbildung (HO) trägt jeder außerhalb des Unterrichts eine Maske.

Kultureinrichtungen

Restaurants und Cafes (usw) dürfen nach 21.00 Uhr keine Leute mehr hereinlassen und schließen um 22.00 Uhr. Auch die Bar im Kino.

Kinos, Theater, Konzerthallen und Bühnen

  • Maximal 30 Besucher pro Raum mit festen Sitzplätzen (ohne Personal) plus Reservierung und Gesundheitscheck im Voraus.

Freilufttheater und Freiluftkonzerte

  • Veranstaltungen sind verboten.

Museen, Bibliotheken und Monumenten

  • An Orten wo man durch das Gebäude oder Gelände lauft (z. B. Monumenten, Bibliotheken und Museen) müssen Besuche auf der Grundlage einer Reservierung pro Zeitraum erfolgen, mit Ausnahme von Geschäfte und Lebensmittelmärkte.
  • Vorreservierungen (Zeitfenster) und ein Gesundheitscheck sind erforderlich

Hotels, Restaurants und Cafés

Die Restaurants, Cafes, Diskotheken, Clubs und ähnliche Tanzanlokale sind ab Mittwoch, dem 14.10.2020 geschlossen.

Veranstaltungen

Veranstaltungen sind verboten, mit Ausnahme von:

  • Lebensmittelmärkte
  • Messen und Konferenzen
  • Kinos und Theater
  • Profisportbegegnungen
  • Demonstrationen, Versammlungen und Treffen gemäß dem Gesetz über öffentliche Veranstaltungen

Sport

Sport in geschlossenen Räumen & Sport im Freien

  • Für alle über 18 Jahre ist Sport nur in einer Entfernung von 1,5 Metern und nur einzeln oder in einem Team mit nicht mehr als 4 Personen erlaubt. Wettbewerbe sind nicht erlaubt.
  • Für Kinder bis 18 Jahre sind Mannschaftssportarten gestattet, Wettkämpfe aber nur mit Mannschaften ihres eigenen Vereins.
  • Neben den Sportkantinen sind auch Duschen und Umkleidekabinen geschlossen.
  • Ausnahmen gelten für Spitzensportler.
  • Publikum ist nicht erlaubt.

Transport und Verkehr

Reisen von und nach Amsterdam (Stadt), Rotterdam (Stadt) und Den Haag (Stadt): Es sollen nur die notwendige Reisen von und zu den drei Städten durchgeführt werden. Wichtige Prozesse sind die Ausnahme, ebenso wie eine schwerkranke Mutter. Die Ausbildung (Grund-, Sekundar-) wird fortgesetzt. Für Studenten findet noch ein Treffen mit OCW statt. Die Reise der Lehrer zur Schule ist eine notwendige Reise.

Öffentliche Verkehrsmittel

  • Reisen Sie nur bei Bedarf.
  • Es wird empfohlen, Menschenmassen und Andrang zu vermeiden. Reisen Sie soviel wie möglich außerhalb der Hauptverkehrszeiten. Planen Sie mehr Zeit für Ihre Fahrt oder Ihre Reise ein, so dass Sie eventuell das nächstfolgende Verkehrsmittel nehmen können
  • Auf allen Bahnhöfen und Gleisen, und bei allen Haltestationen gilt die 1.5 Meter Abstands-Regel
  • Seit dem 1. Juni 2020 besteht in den Niederlanden die Maskenpflicht im öffentlichen Personennahverkehr. Es gilt das Tragen einer (nicht medizinischen) Mund-Nasen-Bedeckung in allen öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Auf den Bahnhöfen und Gleisen, und bei allen Haltestationen gibt es keine Maskenpflicht

Reisen mit dem Auto

  • Das Tragen einer (nicht medizinischen) Mund-Nasen-Bedeckung wird empfohlen, wenn Mitglieder mehrerer Haushalte in einem Auto reisen. Kinder unter 12 Jahren sind von dieser Empfehlung ausgenommen
  • Das Tragen einer (nicht medizinischen) Mund-Nasen-Bedeckung ist für alle Passagiere in einem Taxi verpflichtet - inclusive dem Taxifahrer

Reisen mit dem Flugzeug

  • Das Tragen einer (nicht medizinischen) Mund-Nasen-Bedeckung ist für alle Flugpassagiere verpflichtet - sowohl am Terminal während des Bordens, als auch im Flugzeug selbst, während des gesamten Fluges
  • Während des Fluges wird der Kontakt zwischen Flugbegleitung und Passagieren soweit wie möglich reduziert
  • Ausländische Fluggesellschaften folgen eventuell anderen Richtlinien. Fluggäste werden darum gebeten, immer die aktuellen Corona-Richtlinien bei der jeweils gebuchten Airline zu überprüfen

Download das 'Travel Smart' Poster

Bleiben Sie zu Hause, wenn Sie sich nicht wohl fühlen, waschen Sie Ihre Hände regelmäßig und gründlich, halten Sie Abstand zu anderen. Zusammen gegen Covid-19.

Wenn Sie Haarlem besuchen und Fragen zum Koronavirus haben, rufen Sie +31 (0) 23 531 7325 (VVV Haarlem) an. Wenn Sie in Haarlem sind und vermuten, dass Sie Symptome des Virus haben, rufen Sie sofort die GGD unter 00 31 850 659 063 an. Diese Hotline ist mit medizinischem Personal besetzt.

Weitere Informationen hierzu finden Sie auch auf der Website der Gemeinde Haarlem.

Weitere Informationen zur Koronapolitik der niederländischen Regierung finden Sie (in Englisch) unter government.nl.