Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Auf dieser Seite finden Sie alle aktuellen Informationen zu den in Haarlem geltenden Corona-Richtlinien. Die wichtigsten Corona-Schutzmaßnahmen, um eine Ausbreitung des Coronavirus zu vermeiden, sind in einem Kurzfilm der Regierung zusammengefasst. Hier ein Überblick der wichtigsten Regeln:

  1. Halten Sie mindestens 1.5m Abstand
  2. Vermeiden Sie Menschenmassen
  3. Niesen und Husten Sie in den Ellenbogen
  4. Waschen Sie oft Ihre Hände
  5. Erkältet? Bleiben Sie zu Hause!
  6. Arbeiten Sie soviel wie möglich von zu Hause
  7. Vermeiden Sie Händeschütteln
  8. Menschen über 70 Jahren, oder Menschen mit schwacher Gesundheit wird empfohlen, besonders vorsichtig zu sein.

Die nachfolgenden Richtlinien sind abgestimmt mit den offiziellen Richtlinien des RIVM (der nationalen Gesundheits- und Umweltbehörde der Niederlande) und der niederländischen Regierung.

Webseite RIVM          Webseite der niederländischen Regierung

Update Regionalmaßnahmen in der Region Kennemerland ab 23. Februar

Die folgenden Regeln gelten während dem Lockdown


In den Niederlanden gilt ab Samstag, dem 23. Januar 2021, eine Ausgangssperre von 22.00 Uhr bis 04.30 Uhr. Das bedeutet, dass jeder zwischen 21.00 Uhr und 4.30 Uhr zu Hause/drinnen bleiben soll. Auf der Website der Regierung finden Sie Ausnahmen und andere Angaben zur Ausgangssperre.

Regeln für den Alltag

  • Bleiben Sie möglichst zu Hause. Auch in den Ferien.
  • Zuhause arbeiten. Gehen Sie nur zur Arbeit, wenn Sie müssen.
  • Menschen, die im Gesundheitswesen arbeiten, dürfen weiterarbeiten.
  • Maximal 2 Personen dürfen draußen zusammen sein, oder alle Personen, die zu einem Haushalt gehören. Kinder bis einschließlich 12 Jahre sind nicht einbegriffen.
  • Empfangen Sie maximal 1 Person zu Hause. Kinder bis einschließlich 12 Jahre sind nicht einbegriffen.

Regeln für Shopping und Unterhaltung

  • Bestellung und Abholung in Geschäften sind möglich.
  • Theater und Kinos sind geschlossen.
  • Friseure, Kosmetikerinnen und Nagelstudios sind geöffnet.
  • Tattoo-Shops und Sexeinrichtungen sind geschlossen.
  • Saunen und Casinos sind geschlossen.
  • Hotels sind für Übernachtungen geöffnet.
  • Die Restaurants in Hotels sind geschlossen.
  • Supermärkte sind geöffnet. Die Bäckerei, Metzgerei und andere Geschäfte für Speisen und Getränke sind ebenfalls geöffnet.
  • Drogerien, Apotheken, Optiker, Hörgeräteakustiker und Reparatur- und Wartungsgeschäfte können ebenfalls geöffnet bleiben.
  • Baumärkte sind zum Abholen von Bestellungen geöffnet.
  • Orte, an denen Sie Pakete abholen und versenden können, dürfen offen bleiben.
  • Banken bleiben offen.
  • Regierungsgebäude bleiben offen.
  • Bibliotheken bleiben geöffnet, um Bücher ab zu holen.

Einkaufen

  • Ab dem 3. März können Geschäfte wieder Kunden auf Reservierung empfangen.
  • Es können maximal 2 Kunden pro Etage gleichzeitig im Laden sein.
  • Kunden müssen mindestens 10 Minuten im Geschäft sein, damit sie sich nicht abwechseln und zu schnell miteinander in Kontakt kommen.
  • Kunden müssen 4 Stunden vor einem Besuch eine Reservierung machen.

Click & collect
Ab dem 10. Februar können Kunden Artikel (online) bei Geschäften bestellen und später abholen.
Es gibt strenge Regeln für die Verbreitung der Massen:

  • Sie bestellen von zu Hause aus, online oder telefonisch;
  • Die Stelle wo die Kunden beim Laden die Sachen abholen können, ist draußen;
  • Sie können Gegenstände nur in einem bestimmten Zeitfenster abholen;
  • Das Zeitfenster wird Ihnen vom Laden mitgeteilt;
  • Sie holen Ihre Bestellungen alleine auf;
  • Es gibt mindestens 4 Stunden zwischen Bestellung und Abholung.

Regeln für den Sport

  • Sport ist alleine oder zusammen mit nur einer anderen Person erlaubt.
  • Sport ist nur im Freien erlaubt.
  • Alle Fitnessstudios usw. sind geschlossen.
  • Wettbewerbe sind verboten. Dies gilt für alle ab 18 Jahren.
  • Kinder bis 17 Jahre dürfen in größeren Teams draußen Sport betreiben. Oder draußen mit Teams aus ihrem eigenen Verein Wettbewerbe abhalten.
  • Personen im Alter unter 27 Jahre dürfen zusammen mit ihrer eigenen Mannschaft im Club im Freien trainieren.
  • Sportkantinen sind geschlossen.
  • Umkleidekabinen und Duschen sind geschlossen.
  • Kein Publikum erlaubt.
  • Spitzensportler in Spitzenwettkämpfen dürfen trainieren und Spiele machen.

Reiseregeln

  • Fahren Sie nur mit öffentlichen Verkehrsmitteln wenn notwendig.
  • Buchen Sie keine Auslandsreise.
  • Reisen Sie nicht ins Ausland.

Menschen, die in die Niederlande kommen, müssen 2 negative Koronatests haben:

  • Ein  PCR-Test, der nicht älter als 72 Stunden ist
  • Ein Schnelltest, den sie kurz vor der Abreise machen

Mehr info dazu finden Sie hier.

Regeln für Schulen

  • Die Schulen und Universitäten unterrichten online, Schüler bleiben zuhause.
  • Sekundarschulen und Schulen für mittlere Berufsausbildung sind ab dem 1. März wieder geöffnet.
  • Grundschulen sind geöffnet.
  • Es gibt Ausnahmen für schutzbedürftige Schüler.
  • Die praktische Ausbildung kann in der Schule fortgesetzt werden.
  • Der Unterricht für Prüfungsschüler wird fortgesetzt.
  • Die Prüfungen werden fortgesetzt.
  • Die Kinderbetreuung ist geöffnet.
  • Die außerschulische Betreuung ist geschlossen.

Es gibt eine Notbetreuung für Kinder von Eltern mit einem entscheidenden Beruf. Zum Beispiel, wenn die Eltern in einem Krankenhaus arbeiten oder dass sie Lehrer sind.

Bleiben Sie zu Hause, wenn Sie sich nicht wohl fühlen, waschen Sie Ihre Hände regelmäßig und gründlich, halten Sie Abstand zu anderen. Zusammen gegen Covid-19.

 Wenn Sie in Haarlem sind und vermuten, dass Sie Symptome des Virus haben, rufen Sie sofort die GGD unter 00 31 850 659 063 an. Diese Hotline ist mit medizinischem Personal besetzt.

Weitere Informationen hierzu finden Sie auch auf der Website der Gemeinde Haarlem.

Weitere Informationen zur Koronapolitik der niederländischen Regierung finden Sie (in Englisch) unter government.nl.