Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Auf dieser Seite finden Sie alle aktuellen Informationen zu den in Haarlem geltenden Corona-Richtlinien. Die wichtigsten Corona-Schutzmaßnahmen, um eine Ausbreitung des Coronavirus zu vermeiden, sind in einem Kurzfilm der Regierung zusammengefasst. Hier ein Überblick der wichtigsten Regeln:

  1. Halten Sie mindestens 1.5m Abstand
  2. Vermeiden Sie Menschenmassen
  3. Niesen und Husten Sie in den Ellenbogen
  4. Waschen Sie oft Ihre Hände
  5. Erkältet? Bleiben Sie zu Hause!
  6. Arbeiten Sie soviel wie möglich von zu Hause
  7. Vermeiden Sie Händeschütteln
  8. Menschen über 70 Jahren, oder Menschen mit schwacher Gesundheit wird empfohlen, besonders vorsichtig zu sein.

Die nachfolgenden Richtlinien gelten ab 1. Juli 2020 und sind abgestimmt mit den offiziellen Richtlinien des RIVM (der nationalen Gesundheits- und Umweltbehörde der Niederlande) und der niederländischen Regierung.

Webseite RIVM          Webseite der niederländischen Regierung

Kultureinrichtungen

Kinos, Theater, Konzertsäle und Bühnen

  • Öffnung unter Auflagen: Erlaubt sind bis zu max. 100 Besucher pro Saal (Personal ausgenommen)
  • Keine Auflagen für Veranstaltungen mit festen Sitzplätzen. Besucher müssen im Voraus buchen, und das Personal wird im Voraus eine Gesundheitskontrolle durchführen

Freilichtbühnen und Konzerte

  • Öffnung unter Auflagen: Erlaubt sind bis zu max. 250 Besucher pro Saal/oder Platz (Personal ausgenommen)
  • Keine Auflagen für Veranstaltungen mit festen Sitzplätzen. Besucher müssen im Voraus buchen, und das Personal wird im Voraus eine Gesundheitskontrolle durchführen

Museen, Bibliotheken, Sehenswürdigkeiten und Erinnerungsorte

  • Keine Begrenzung der Besucheranzahl in Räumen, wo der vorgeschriebene Mindestabstand von 1.5 Metern eingehalten werden kann
  • Besucher müssen im Voraus buchen (pro Zeitfester), und das Personal wird im Voraus eine Gesundheitskontrolle durchführen

Hotels, Restaurants und Cafés

Innenräume

  • Alle Gäste müssen 1.5 Meter voneinander entfernt bleiben (wenn diese aus mehr als einem Haushalt kommen)
  • Alle Gäste sind verpflichtet, feste Sitzplätze einzunehmen
  • Erlaubt sind bis zu max. 100 Gäste (Personal ausgenommen)
  • Keine Begrenzung der Gästeanzahl bei festen Sitzplätzen. Gäste müssen im Voraus buchen, und das Personal wird im Voraus eine Gesundheitskontrolle durchführen

Terrassen

  • Alle Gäste müssen 1.5 Meter voneinander entfernt bleiben (wenn diese aus mehr als einem Haushalt kommen)
  • Alle Gäste sind verpflichtet, feste Sitzplätze einzunehmen
  • Erlaubt sind bis zu max. 250 Gäste (Personal ausgenommen)
  • Keine Begrenzung der Gästeanzahl bei festen Sitzplätzen. Gäste müssen im Voraus buchen, und das Personal wird im Voraus eine Gesundheitskontrolle durchführen

Diskotheken, Tanzclubs und ähnliche Einrichtungen

  • Bleiben bis zum 1. September 2020 geschlossen. Dann erst wird die Sachlage neu beurteilt und über etwaige Öffnungen beschlossen werden. 

Veranstaltungen

  • Veranstaltungen mit Melde- und Genehmigungspflicht sind wieder erlaubt - mit Zustimmung der lokalen Behörden
  • Veranstaltungen ohne feste Sitzplätze unterliegen zusätzlichen Richtlinien und Auflagen
  • Bei allen Veranstaltungen gilt die Einhaltung der 1.5 Meter Abstands-Regel

Sport

Sport in geschlossenen Räumen & Sport im Freien

  • Ab dem 1. Juli 2020 dürfen alle Sportarten - sowohl in geschlossenen Räumen, als auch im Freien - wieder ausgeübt werden. Fitnesscenter und Sporteinrichtungen dürfen wieder öffnen. Alle Altersstufen dürfen wieder am Sport teilnehmen (sowohl in geschlossenen Räumen, als auch im Freien)
  • Bei allen Sportarten gilt die Einhaltung der 1.5 Meter Abstands-Regel, z. B. bei Sportlern ab 18 Jahren vom Beginn bis Ende der sportlichen Betätigung
  • Umkleidekabinen, Toiletten und Duschanlagen sind wieder geöffnet

Transport und Verkehr

Öffentliche Verkehrsmittel

  • Der öffentliche Personennahverkehr ist wieder für alle Reisende geöffnet - auch für ‚nicht-systemrelevante‘ (also freizeitrelevante) Fahrten
  • Es wird empfohlen, Menschenmassen und Andrang zu vermeiden. Reisen Sie soviel wie möglich außerhalb der Hauptverkehrszeiten. Planen Sie mehr Zeit für Ihre Fahrt oder Ihre Reise ein, so dass Sie eventuell das nächstfolgende Verkehrsmittel nehmen können
  • Auf allen Bahnhöfen und Gleisen, und bei allen Haltestationen gilt die 1.5 Meter Abstands-Regel
  • Seit dem 1. Juni 2020 besteht in den Niederlanden die Maskenpflicht im öffentlichen Personennahverkehr. Es gilt das Tragen einer (nicht medizinischen) Mund-Nasen-Bedeckung in allen öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Auf den Bahnhöfen und Gleisen, und bei allen Haltestationen gibt es keine Maskenpflicht

Reisen mit dem Auto

  • Ab 01. Juli 2020 dürfen Mitglieder verschiedener Haushalte in einem Auto reisen
  • Das Tragen einer (nicht medizinischen) Mund-Nasen-Bedeckung wird empfohlen, wenn Mitglieder mehrerer Haushalte in einem Auto reisen. Kinder unter 12 Jahren sind von dieser Empfehlung ausgenommen
  • Das Tragen einer (nicht medizinischen) Mund-Nasen-Bedeckung ist für alle Passagiere in einem Taxi verpflichtet - inclusive dem Taxifahrer

Reisen mit dem Flugzeug

  • Das Tragen einer (nicht medizinischen) Mund-Nasen-Bedeckung ist für alle Flugpassagiere verpflichtet - sowohl am Terminal während des Bordens, als auch im Flugzeug selbst, während des gesamten Fluges
  • Während des Fluges wird der Kontakt zwischen Flugbegleitung und Passagieren soweit wie möglich reduziert
  • Ausländische Fluggesellschaften folgen eventuell anderen Richtlinien. Fluggäste werden darum gebeten, immer die aktuellen Corona-Richtlinien bei der jeweils gebuchten Airline zu überprüfen